Ganzheitliches Gedächtnistraining
Sabine von Saint-George

Im Ganzheitlichen Gedächtnistraining werden Übungen so gestaltet, dass Sie mit Spaß und ohne Leistungsdruck Ihre Merkfähigkeit steigern können. Durch die Balance zwischen mentalem Training und kleinen körperlichen Übungen wird erreicht, dass nicht nur die kognitiven Hirnleistungen gefördert werden, sondern auch Koordination, Kondition und Beweglichkeit.

Beim Üben in der Gruppe wird das soziale Miteinander gefördert und oft ergibt sich Kommunikation von selbst. Häufig sind Übungen Auslöser für Gespräche und Diskussionen.

www.gedaechtnistraining-kirchhellen.de

Ambulant Unterstütztes Wohnen

Seit 2018 bin ich als Honorarkraft im „Ambulant Unterstützten Wohnen“ der Lebenshilfe Dorsten, für Menschen mit einer geistigen Behinderung im eigenen Zuhause tätig.

Ambulant Unterstütztes Wohnen

Johanniter Hausnotruf

Selbständig und sicher mit dem Johanniter Hausnotruf.

Wir informieren Sie über die Vorteile und Leistungen des Hausnotrufs  der Johanniter und stellen den Kontakt zu Ihrem persönlichen Beratungsgespräch her. Durch unsere Kooperation sparen Sie die Anschlussgebühren und können den Hausnotruf 4 Wochen kostenlos testen!

Essen auf Rädern

Ein Lieferdienst für ein warmes Mittagessen ist die ideale Lösung für ältere Menschen, die so lange wie möglich im eigenen Zuhause versorgt werden möchten. Hierdurch wird eine ausgewogene Ernährung sichergestellt und auch spezielle Ernährungs- anforderungen, wie z.B. Diätkost oder pürierte und hochkalorische Gerichte werden angeboten. Wir stehen Ihnen als Partner der Landhausküche gerne für Fragen und ein Probe-Essen zur Verfügung. 

Infos zur Landhausküche finden Sie hier:

www.landhaus-kueche.de

Vorsorgevollmachten / Patientenverfügungen

Als Kooperationspartnerin der Deutschen Vorsorgedatenbank informiere ich Sie zu den Themen „Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht“.

Erklärvideo Vorsorgevollmacht / Patientenverfügung

Pflegebox  / kostenlose Pflegehilfsmittel

Pflegebedürftige haben einen gesetzlichen Anspruch auf die Versorgung mit Pflegehilfsmitteln zum Verbrauch. Über die Bundesvereinigung der Senioren-Assistenten Deutschland e.V. kooperieren wir mit der „pflegebox“. Wir beraten Sie gerne und unterstützen Sie bei der Antragstellung für Ihre kostenlosen Pflegehilfsmittel .

Ergänzung zur rechtlichen Betreuung

Wir arbeiten inzwischen ergänzend mit einigen rechtlichen Betreuer/innen zusammen, um die optimale Betreuung für unsere gemeinsamen Klienten zu gewährleisten. Während die rechtliche Betreuung vieles vom Schreibtisch aus für die Klienten organisiert, kümmern wir uns um das Zwischenmenschliche und den Alltag.

Netzwerkarbeit

Wir pflegen den regelmäßigen Austausch zu anderen Seniorenassistenten , sowie zu zahlreichen Partnern und Anbietern, die sich um die Betreuung und Beratung älterer Menschen kümmern. Sei es zu Tagespflege- und Demenz-Einrichtungen, Senioren-heimen, der 24-Std.-Pflege, der privaten Pflegeberatung, Ansprechpartnern in den Kommunen und vielem anderen mehr.